Salzburg-Stadt: PKW verlor Öl - Radfahrer stürzte

Slide background
Radfahren - Symbolbild
© Timelynx, pixabay.com
27 Jun 08:33 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 26. Juni 2020, mittags, verlor in der Stadt Salzburg der PKW einer 44-jährigen Österreicherin während der Fahrt, aufgrund eines Defekts am Deckel der Ölwanne, eine erhebliche Menge Motoröl. Eine, an einer Kreuzung abbiegende, 64-jährige Radfahrerin geriet auf die Ölspur und rutschte in weiterer Folge mitsamt dem Fahrrad darauf aus. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg