PKW rutscht vor Schutzweg in Kind (7)

Slide background
Kinder - Symbolbild
© S.G., regionews.at
12 Dez 12:26 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 26-jähriger Österreicher lenkte am 12.12.2019 gegen 07:15 Uhr seinen Pkw in Münster in Fahrtrichtung Wiesing auf der L211. Zwei Fahrzeuge hatten auf der Landstraße angehalten um Kindern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Der 26-Jährige versuchte ebenfalls sein Fahrzeug dahinter anzuhalten, bremste und weichte nach links aus. Das Fahrzeug geriet allerdings ins Rutschen, erfasste ein 7-jähriges Mädchen und schlitterte folglich weiter in eine Gartenmauer. Die Schülerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste ins Krankenhaus Schwaz gebracht werden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg