Schoppernau: PKW kollidiert mit Motorrad

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
22 Jul 13:12 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20.07.2019 um 16:43 Uhr fuhr ein 50-jähriger Vorarlberger mit seinem Motorrad, auf der sich außerdem noch eine 40-jährige Begleiterin auf dem Sozius befand, auf der L200 von Au in Richtung Schoppernau. Bei einer Kreuzung mit einer Nebenstraße "tastete" sich eine PKW-Lenker nach vorne, um nach links in die Landesstraße einzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision mit dem Motorrad. Die beiden auf dem Motorrad befindlichen Personen stürzten und wurden durch den Aufprall vermutlich schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die beiden Verletzten wurden zunächst durch Notarzt, First Responder und Mitglieder der Bergrettung erstversorgt und dann mit den Rettungshubschraubern C8 und Gallus 1 in die Unfallklinik Murnau und in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Die Feuerwehr Schoppernau und die Straßenmeisterei Bregenzerwald mussten die Unfallstelle sperren und erhebliche Aufräumarbeiten leisten.




Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg