Fontanella: PKW-Motorradunfall

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© gallofoto, shutterstock.com
19 Aug 08:15 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 32-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 18.08.2019 um 10.30 Uhr auf der Faschinastraße (L 193) bergwärts in Richtung Fontanella. Auf Höhe StrKm. 22,6 beabsichtigte er, vier bergwärts fahrende Radfahrer, welche hintereinander fuhren, zu überholen. Der Pkw-Lenker befand sich in etwa der Fahrbahnmitte, als ihm zwei Motorrad-Lenker entgegen kamen. Der erste der beiden Motorrad-Lenker (56) erschrak, verriss sein Motorrad und stürzte. Der nachfolgende Motorrad-Lenker (51) versuchte auszuweichen, kam im Zuge einer Vollbremsung aber ebenfalls zu Sturz. Dessen Motorrad schlitterte in weiterer Folge gegen den Pkw des 32-Jährigen. Der 56-jährige Motorrad-Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert. Der 51-jährige Motorrad-Lenker zog sich leichte Verletzungen zu und wurde ambulant behandelt.

Der Pkw-Lenker und seine drei Insassen blieben unverletzt. Am Pkw und an beiden Motorrädern entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg