Pupping: PKW-Lenkerin stürzt mit Auto in einen Bach

Slide background
PKW-Lenkerin stürzt bei Pupping mit Auto in einen Bach
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
17 Aug 18:55 2019 von Lauber Matthias Print This Article

PUPPING. In Pupping (Bezirk Eferding) ist am späten Samstagnachmittag eine PKW-Lenkerin mit ihrem Auto in einen kleinen Bach gestürzt. "Eine 81-Jährige aus dem Bezirk Eferding lenkte am 17. August 2019 ihren PKW auf der Taubenbrunner Gemeindestraße aus Richtung Eferding kommend in Richtung Taubenbrunn. Im Gemeindegebiet von Pupping kam sie aus bisher unbekannter Ursache links von der Straße ab, durchstieß ein Gebüsch am Straßenrand und stürzte in den sogenannten Mittergrabenbach. Ihr PKW kippte dabei um und kam seitlich im Wasser des Baches zum Liegen. Die Pensionistin konnte sich nicht mehr selbst befreien. Ein Landwirt, welcher um 17:47 Uhr mit seinem Traktor an der Unfallstelle vorbeikam, bemerkte das Unfallfahrzeug und verständigte die Einsatzkräfte. Wie lange sie im Fahrzeug lag, kann derzeit nicht gesagt werden," berichtet die Polizei. Die Frau war zum Glück noch ansprechbar, konnte aber erst mit Unterstützung der Feuerwehr das Fahrzeug verlassen. Sie wurde nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Nach der Versorgung der Verletzten führte die Feuerwehr die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Die Feuerwehr leitete den Verkehr kurzzeitig örtlich um.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: