Oö - LR Steinkellner: Landesstraßenverwaltung macht den Weg frei

Slide background
Schneefräsungen auf der Landesstraße 550 Hengstpass
Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger
21 Jän 18:49 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Nur noch wenige Straßenzüge von Totalsperren betroffen

„Die Anzahl der gesperrten Landesstraßen konnte innerhalb weniger Tage stark minimiert werden. Grund dafür ist einerseits die witterungsbedingten Entlastungen und andererseits die hohe Leistungsbereitschaft der oö. Straßenmeistereien“, unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

Bereits gestern Abend konnte die Sperre auf dem B138 Pyhrnpass aufgehoben werden. Ebenfalls wurde gestern mit der Räumung der Landesstraße 550 ‚Hengstpass‘ begonnen. Auch hier kann bei gutem Verlauf der Arbeiten bestenfalls heute Abend, spätestens aber am morgigen Samstag, den 19. Jänner, mit einer Verkehrsfreigabe gerechnet werden. „Aktuell sind nur mehr fünf Landesstraßenabschnitte aufgrund von Lawinengefahr und Schneedruck gesperrt. Vor einer Woche waren noch 34 Totalsperren im gesamten oö. Landesstraßennetz vorhanden“, so Steinkellner abschließend.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg