Olbendorf: Fahrradfahrer (89) wurde von PKW gestreift und schwer verletzt

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
03 Okt 19:50 2018 von Gerhard Repp Print This Article

In den Vormittagsstunden des 03. Oktober 2018 fuhr ein 77-jähriger Mann mit seinen PKW im Ortsgebiet von Olbendorf, Bezirk Güssing. Zur selben Zeit war ein 89-jähriger Mann mit seinem Fahrrad in der gleichen Fahrtrichtung unterwegs.

Der PKW – Lenker wollte den Fahrradfahrer überholen, gleichzeitig fuhr auf der Gegenfahrbahn ein anderes Fahrzeug in die entgegengesetzte Richtung.
Während des Überholvorganges wurde der Fahrradfahrer vom rechten Seitenspiegel des PKW gestreift und kam zu Sturz.
Sofort danach bemerkte der Lenker des PKW den gestürzten Radfahrer im Rückspiegel und hielt sein Fahrzeug an.

Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gebracht.

Ein Alkotest verlief negativ.


Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp