Zeltweg: Ölaustritt bei Mähdrescher

Slide background
Symbolbild
© riopatuca, shutterstock.com
22 Jun 07:14 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Sonntagnachmittag, 21. Juni 2020, kam es durch einen Ölaustritt zu einer Straßenverunreinigung.

Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Leoben mit einem Mähdrescher auf der L518 im Gemeindegebiet von Zeltweg im Bezirk Murtal. Bei Straßenkilometer 30,4 bemerkte der Lenker in einem Kreisverkehr den Verlust von Hydrauliköl am Mähdrescher. Auf Grund der etwa vier Kilometer langen Ölspur waren die Feuerwehren Farrach und Zeltweg sowie die Straßenmeistereien Judenburg und Zeltweg im Einsatz. Die Landesstraße war für Reinigungsarbeiten für die Dauer von etwa zwei Stunden teilweise gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg