Wels: Notfalleinsatz: Frau in einem Hochhaus in Wels-Lichtenegg mit Benzin überschüttet

Slide background
Notfalleinsatz: Frau in einem Hochhaus in Wels-Lichtenegg mit Benzin überschüttet
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
15 Mär 09:35 2019 von Lauber Matthias Print This Article

WELS. In Wels-Lichtenegg ist in der Nacht auf Freitag eine Frau in einer Mehrparteienhauswohnung offenbar von unbekannten Tätern mit Benzin überschüttet und dadurch schwer verletzt worden. Ersten Informationen zufolge soll eine Frau von zwei bislang unbekannten Tätern in einem Hochhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg mit Benzin überschüttet worden sein. Die Frau wurde vom Rettungsdienst und der Notärztin erstversorgt und ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Polizei leitete zeitgleich Ermittlungen zum genauen Hergang der Tat ein und fahndete mit mehreren Streifen im Nahbereich des Vorfallsortes nach den Tätern. Die genauen Hintergründe waren in der Nacht noch unbekannt. Ebenso im Einsatz stand die Feuerwehr, vermutlich um die Gefährdung durch die Benzinreste beziehungsweise Benzindämpfe zu kontrollieren.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: