Lambach: Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz

Slide background
Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz
Foto: Matthias Lauber
Slide background
In der Ortschaft Oberzeiling ist es zu dem Arbeitsunfall gekommen.
Foto: Matthias Lauber
Slide background
In diesem Steckenabschnitt werden derzeit die neuen Leiterseile mittels Hubschrauber gezogen und montiert.
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
19 Aug 16:25 2019 von Lauber Matthias Print This Article

EDT BEI LAMBACH. In Edt bei Lambach stand Montagnachmittag der Notarzthubschrauber im Einsatz, nachdem ein Arbeiter auf einem Hochspannungsmast in das Sicherungsseil gestürzt ist und sich dabei schwerer verletzt hat. Der Unfall ereignete sich bei Seilzugarbeiten im Zuge der Sanierung einer Hochspannungsleitung im Gemeingegebiet von Edt bei Lambach. Ersten Informationen zufolge hat ein Arbeiter auf einem Hochspannungsmast während Seilzugarbeiten den Halt verloren und ist in seine Absturzsicherung gestürzt. Dabei hat sich der Mann vermutlich eine Wirbelsäulenverletzung zugezogen. Der Rettungsdienst und das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 versorgten den Verletzten, welcher anschließend ins Klinikum Wels geflogen wurde.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: