Neumarkt am Wallersee - B1: Kleintransporterfahrer übersah Wohnmobil

Slide background
Foto: Rettungswagen / pixelaway / Shutterstock.com / Symbolbild
17 Aug 08:52 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 16. August 2018, um 14:50 Uhr, ereignete sich auf der B1, auf Höhe der Umfahrung Neumarkt/W., ein Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Wohnmobil und einem Kleintransporter, wobei drei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden.
Der 68-jährige Lenker des Wohnmobiles fuhr mit seiner 67-jährigen Gattin und 3-jährigen Enkelin geradeaus auf der B1 von Steindorf kommend in Richtung Henndorf, als der entgegenkommende 56-jährige Lenker des Kleintransporters beim Linksabbiegen in Richtung Ortszentrum Neumarkt den Gegenverkehr übersah. Durch die Kollision der Fahrzeuge wurden alle drei Insassen des Wohnmobiles unbestimmten Grades verletzt.
Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab bei beiden Lenkern 0,00 mg/l.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp