Neuer Militärkommandant für OÖ: Landesregierung einstimmig für Oberst dG Muhr

Slide background
Oberösterreich

10 Dez 18:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Einstimmig hat sich die oberösterreichische Landesregierung heute in ihrer Sitzung für die Bestellung von Oberst des Generalstabsdienstes Dieter Muhr als Militärkommandant von Oberösterreich ausgesprochen. Muhr leitet bereits seit der Ruhestandsversetzung von Generalmajor Kurt Raffetseder interimistisch das oberösterreichische Militärkommando. Vorgeschlagen wurde Dieter Muhr von Verteidigungsminister Thomas Starlinger, dem Land Oberösterreich steht bei der Bestellung eines Militärkommandanten ein Mitwirkungsrecht zu.

„Unser Bundesland hat seit jeher von einem starken Heer profitiert. Ohne die Hilfe des Österreichischen Bundesheeres wären auch die Katastrophen der letzten Jahre nicht zu bewältigen gewesen. Wir brauchen auch weiterhin ein leistungsfähiges Bundesheer. Eine wichtige Rolle wird daher der neue Militärkommandant einnehmen. Ich bin überzeugt, dass Dieter Muhr eine gute Wahl für Oberösterreich ist“, betont Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Nach der Zustimmung der oberösterreichischen Landesregierung ist nun die Personalvertretung im Verteidigungsministerium am Zug, der auch ein Mitwirkungsrecht zusteht.

Dieter Muhr lebt mit seiner Frau Kerstin und den vier gemeinsamen Kindern in Kronstorf.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg