Neuer Citroën C3 bereits 200.000 Mal verkauft

Slide background
Foto: AUTOMOBILES CITROËN
Slide background
Foto: AUTOMOBILES CITROËN
Slide background
Foto: AUTOMOBILES CITROËN
Slide background
Foto: AUTOMOBILES CITROËN
Slide background
Foto: AUTOMOBILES CITROËN
19 Okt 11:45 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Der in einigen Märkten im November 2016 eingeführte neue Citroën C3 wurde weltweit bisher 200.000 Mal verkauft. Seit Jahresanfang stieg das Auftragsvolumen in Europa für den neuen Citroën C3 um 64 Prozent.

Mit 200.000 verkauften Einheiten seit November 2016 ist der neue Citroën C3 das meistverkaufte Modell der Citroën Produktpalette. Die neue Generation des Citroën C3 bestätigt damit ihren Status als „Bestseller“ der Marke mit dem Doppelwinkel.

Die umfangreichen Personalisierungsmöglichkeiten kommen gut an: Fast die Hälfte der Kunden entscheidet sich für das höchste Ausstattungsniveau „Shine“; mehr als 60 Prozent bevorzugen eine zweifarbige Karosserie. Auch das mutige Design findet Gefallen: Mehr als 55 Prozent wählen eine Version mit Airbumps®. Gut ein Drittel der Kunden stattet den Innenraum mit einem der drei optionalen Ambiente aus.

Der Erfolg des neuen Citroën C3 wird auf Citroën Advisor bestätigt: Im Durchschnitt geben die Kunden dem neuen C3 eine Produktbewertung von 4,7 (von 5) Sternen.

Zudem hat der neue Citroën C3 europaweit 30 Auszeichnungen erhalten – darunter in Großbritannien den renommierten „BBC Top Gear – Best Cars Award“ (Kategorie: bestes Stadtauto), den internationalen „Red Dot Award: Product Design 2017“ und kürzlich in Italien den „Auto Europa Award 2018“.


Quelle: Citroën



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp