Oberösterreich: Neue Führungskräfte in der Landesverwaltung - Bezirkshauptleute für Kirchdorf und Vöcklabruck nach Objektivierungsverfahren ernannt

Slide background
Oberösterreich

27 Feb 09:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Neuer Bezirkshauptmann von Vöcklabruck wird Dr. Johannes Beer, Mag.a Elisabeth Leitner wird neue Bezirkshauptfrau von Kirchdorf. So lauten die eindeutigen Ergebnisse der Objektivierungsverfahren, die gestern, Dienstag stattgefunden haben.

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer wird - wie auch bei allen Objektivierungsverfahren in den vergangenen Jahren - der Empfehlung der Kommission folgen und führt aus: „Unsere Bezirkshauptmannschaften sind die Visitenkarte des Oö. Landesdienstes in den Regionen. Mit Johannes Beer und Elisabeth Leitner bekommen Vöcklabruck und Kirchdorf Bezirkshauptleute, die bereits in sehr unterschiedlichen Funktionen Erfahrung gesammelt haben und diese Aufgaben hervorragend meistern werden. Dabei wünsche ich ihnen viel Erfolg“.

Der 40-jährige Jurist Johannes Beer folgt mit 1. Mai 2020 Dr. Martin Gschwandtner als Bezirkshauptmann von Vöcklabruck. Die 41-jährige Elisabeth Leitner, ebenfalls Juristin, wird die Nachfolge von Dr. Dieter Goppold ebenso mit 1. Mai 2020 antreten.

Landeshauptmann Thomas Stelzer dankt den scheidenden Führungskräften für ihre jahrzehntelange Arbeit: „Dieter Goppold und Martin Gschwandtner haben verantwortungsvoll und in professioneller Art und Weise ihre Aufgaben in der oberösterreichische Landesverwaltung wahrgenommen und haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass Oberösterreich heute mit einer kompetenten und bürgerorientierten Verwaltung ausgestattet ist.“

Zur Person Johannes Beer:

Johannes Beer hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold Franzens Universität in Innsbruck sein Doktoratsstudium an der JKU in Linz begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Anschließend war er als Rechtspraktikant am Bezirksgericht Vöcklabruck und an den Landesgerichten Salzburg und Wels tätig. Danach startete er seine berufliche Karriere in einer Rechtsanwaltkanzlei. Es folgten Stationen als Ausbildungsjurist beim Land Oberösterreich und als Richteramtsanwärter. Seit 2012 war er als Leiter der Abteilung Sicherheit bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck tätig.

Zur Person Elisabeth Leitner:

Elisabeth Leitner hat nach ihrem Abschluss an der Akademie des medizinisch-technischen Laboratoriumsdienstes der Stadt Wien das Studium der Rechtswissenschaften an der JKU Linz begonnen und erfolgreich absolviert. Danach arbeitete sie mehrere Jahre lang als Juristin in einigen Bezirkshauptmannschaften und unterschiedlichen Abteilungen des Landes Oberösterreich. Seit 2015 war sie als Leiterin der Anlagenabteilung der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach tätig.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg