Gratwein-Straßengel: Nach Unfall Auto gestohlen - Slowene (40) festgenommen

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
15 Mär 08:38 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 40-jähriger slowenischer Staatsbürger stahl Donnerstagnachmittag, 14.März 2019, nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht einen unversperrt abgestellten PKW. Die Fahndung nach dem Mann verlief positiv, er wurde vorläufig festgenommen.

Der 40-Jährige verursachte gegen 14:00 Uhr in Gratkorn einen Verkehrsunfall mit Sachschaden und flüchtete von der Unfallstelle. In der Ortschaft Rein ließ er seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw zurück und stahl einen unversperrt abgestellten Pkw. In dessen Handschuhfach fand er den Zweitschlüssel für das Fahrzeug und setzte mit diesem seine Flucht fort. Polizeibeamte hielten in wenig später im Zuge der Fahndung im Raum Hörgas an und nahmen ihn vorläufig fest. Der gestohlene Pkw konnte dem 37-jährigen Opfer wieder ausgefolgt werden, es entstand kein Schaden. Der Beschuldigte wird der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg