Tirol: Nach Sturmschäden - Baumentfernung beim Schloss Mentlberg

Slide background
Alle Meldungen zur Kategorie 'LR Tratter'
Foto:Land Tirol
Slide background
Foto:Land Tirol
11 Mär 06:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Neupflanzung von 17 Bäumen vorgesehen.

Die Stürme der vergangenen Wochen haben den Bäumen am Areal des Schlosses Mentlberg stark zugesetzt. Jetzt müssen aus Sicherheitsgründen rund 17 Bäume gefällt oder Baumreste entfernt werden. In Absprache mit der Landesforstdirektion werden anschließend wieder 17 neue Bäume angepflanzt.

„Die Sicherheit für Menschen und Gebäude muss sichergestellt sein. Deshalb müssen nach den Stürmen der vergangenen Wochen entwurzelte und beschädigte Bäume am Areal des Schlosses Mentlberg zügig entfernt werden“, erklärt der für die Liegenschaften des Landes Tirol zuständige Landesrat Johannes Tratter. „So wurde durch einen Baumsturz bereits ein Glashaus des Schlosses stark beschädigt.“

In Absprache mit der Landesforstdirektion sollen nach Beendigung der Baum-Fällungen und -Beseitigungen wieder 17 neue Bäume auf dem Areal gepflanzt werden. „Mir ist es ein Anliegen, gerade im Bereich Innsbruck eine lebenswerte Umgebung zu schaffen. Mit der Pflanzung von 17 neuen Bäumen ist dies gewährleistet“, so LR Tratter.


Quelle: Land Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg