Wien: Mutmaßlicher Täter nach Foto-Veröffentlichung ausgeforscht und angezeigt

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com, 104525074
26 Okt 16:35 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein vorerst unbekannter Mann im Verdacht, sein Opfer mit dem Umbringen bedroht, Geld gefordert und das Fahrzeug der 25-jährigen Frau beschädigt zu haben.
Mittels Lichtbild wurde nach dem mutmaßlichen Täter gefahndet. Ein anonymer Hinweis, der im Oktober 2019 im Landeskriminalamt einging, führte zur Ausforschung des Täters. Der 35-Jährige (serbischer Staatsangehöriger) befindet sich derzeit wegen eines anderen Deliktes in Untersuchungshaft. In einer polizeilichen Vernehmung zeigte sich der Mann geständig. Er wurde angezeigt.



Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp