München: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten amGeorg-Brauchle-Ring

Slide background
Foto: Berufsfeuerwehr München
Slide background
Foto: Berufsfeuerwehr München
26 Aug 13:48 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Heute Vormittag ist es zu Verkehrsunfall im Stadtteil Moosach gekommen. Dabei wurde der 62-jährige Lenker eines Golf mittelschwer und die 37-jährige Fahrerin eines Renault leicht verletzt.

Bei der Kollision wurde der Golf über eine Verkehrsampel geschleudert, überschlug sich und wurde durch die Anzeigetafel einer Tankstelle gestoppt. Hier kam er auf der Fahrerseite zum liegen. Ebenfalls touchierte er dabei noch einen geparkten BMW.

Passanten bemerkten den Unfall und setzten sofort einen Notruf ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Milbertshofen stellten fest, dass die beiden Fahrer bereits aus eigener Kraft ihr Fahrzeug verlassen hatten. Sie wurden vom Notarztteam Nymphenburg und dem Rettungswagenteam des Arbeiter-Samariter-Bund erstversorgt und in geeignete Kliniken transportiert.

Währenddessen stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brandschutz sicher und klemmten die Batterien aller Fahrzeuge ab. Ebenfalls entfernten sie den umgefahrenen Ampelmast.

Während den Rettungs- und Aufräumarbeiten sowie während der Unfallaufnahme wurde der Georg-Brauchle-Ring stadtauswärts ab der Riesstraße bis zur Dachauer Straße komplett für den Verkehr gesperrt.

Die Höhe des Sachschadens kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt.


Quelle: Berufsfeuerwehr München



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp