München: Schwerer Baustellenunfall

Slide background
Foto: Branddirektion München
Slide background
Foto: Branddirektion München
11 Jul 09:57 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Ein herabfallendes Schalungsteil hat einen Arbeiter auf einer Baustelle in Bogenhausen schwer verletzt.

Bei Schalungsarbeiten stürzte ein etwa 60 Kilogramm schweres Bauteil sechs Meter von einem Kran herab. Ein 40-jähriger Bauarbeiter wurde dabei erfasst und schwer verletzt. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Rüstwagen, ein Rettungswagen sowie das Notarzteinsatzfahrzeug „Riem“ wurden zur Einsatzstelle alarmiert. Der schwerverletzte Mann wurde durch die Rettungskräfte erstversorgt. Da die Schalungsarbeiten im zweiten Obergeschoss stattfanden, wurde bei der Rettung des Verletzten die Drehleiter eingesetzt. Anschließend wurde der Arbeiter in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.


Quelle: Branddirektion München



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp