München: Erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Unfall auf der Landshuter Allee

Slide background
Foto: Branddirektion München
16 Jul 20:41 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Auf der Landshuter Allee ist heute Morgen ein Lkw mit einem Pkw zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich kurz nach der Einfädelspur vom Georg-Brauchle-Ring kommend in Fahrtrichtung Donnersbergerbrücke. Dabei rammte der Lkw den Skoda auf der Fahrerseite. Der 38 Jahre alte Pkw-Fahrer war daraufhin in seinem Auto eingeschlossen. Einsatzkräfte der Feuerwache Milbertshofen befreiten den Mann. Dazu mussten sie das Dach des Kombi mit hydraulischem Rettungsgerät abtrennen.

Der Autofahrer kam nach einer Erstversorgung durch das Feuerwehr-Notarztteam
Schwabing in den Schockraum einer Klinik. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es durch den Unfall zu erheblichen Behinderungen.


Quelle: Branddirektion München



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp