Lustenau: Motorradunfall

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© ChameleonsEye, shutterstock.com
19 Mai 14:35 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 45-jähriger Motorradfahrer fuhr am 18.05.2020 um 16.05 Uhr auf der Bahnhofstraße (L203) in nördliche Richtung. Auf Höhe StrKm 12,34 bemerkte er, wie eine Pkw-Lenkerin vom Parkplatz einer Wohnanlage kommend Richtung Bahnhofstraße vorfuhr. Da der Motorradlenker annahm, dass die 58-jährige Pkw-Lenker ihn nicht sehen würde, führte der eine Vollbremsung durch. Dabei kam der Lenker kopfüber zu Sturz, ohne dass es zu einem Kontakt mit dem Pkw gekommen ist. Der 45-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Dornbirn eingeliefert werden. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg