Ebene Reichenau: Motorradfahrer fuhr auf anhaltenden Motorradfahrer auf

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© PetraBosse, pixelio.de
05 Jul 20:33 2020 von Redaktion International Print This Article

Auf der Hochrindl Landesstraße (L 65) in der Gemeinde Ebene Reichenau, Bezirk Feldkirchen, musste am 05.07., mittags, der 55-jährige Lenker eines Motorrades wegen eines vor ihm einbiegenden PKW anhalten.
Ein nachkommender 68-jähriger Motorradlenker aus Salzburg übersah das anhaltende Motorrad und fuhr auf.
Beide Lenker kamen zu Sturz, wobei der 68-jährige schwer verletzt wurde und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden musste. Der Zeitbeteiligte Lenker blieb unverletzt.
An den Motorrädern entstand erheblicher Sachschaden.
Die Bergearbeiten wurden von 10 Einsatzkräften der Freiwillige Feuerwehr Ebene Reichenau durchgeführt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: