Schwarzautal: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
17 Aug 18:55 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 71-jähriger Motorradlenker kam Samstagvormittag, 17. August 2019, zu Sturz und verletzte sich schwer.

Gegen 09.30 Uhr fuhr der 71-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Motorrad auf der Schwarzautalstraße L624 von Wolfsberg im Schwarzautal kommend in Richtung Techensdorf. Zur selben Zeit fuhr ein 45-Jähriger, ebenso aus dem Bezirk Leibnitz, mit seinem Pkw auf einer Hauseinfahrt in Richtung L624. Dabei erschrak der 71-Jährige so sehr, dass er auf der Landesstraße zu Sturz kam und sich schwer verletzte. Zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam es nicht.
Der 71-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber ins UKH Steiermark, Standort Graz, geflogen. Hinweise auf eine Alkoholisierung der Fahrzeuglenker konnten nicht erhoben werden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp