Ebenau: Motorradfaher bei Unfall mit PKW verletzt

Slide background
Motorradunfall - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
08 Jun 21:06 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am Nachmittag des 8. Juni 2019 ereignete sich auf der Wiestal Landesstraße, Gemeindegebiet Ebenau, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 30-jähriger Motorradfahrer Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Voraus ging dem Unfall ein Abbiegevorgang nach links in Fahrtrichtung Ebenau eines 42-jährigen Pkw-Lenkers aus dem Flachgau und zu selben Zeit ein Überholvorgang des Pongauers ebenso in Fahrtrichtung Ebenau. In weiterer Folge kam es zu einer seitlichen Kollision. Der Motorradfahrer stürzte nach dem Anprall und kam in einem Feld links neben der Fahrbahn zum Liegen. Nach der Erstversorgung durch andere Verkehrsteilnehmer, sowie zufällig anwesende Polizisten einer zivilen Motorradstreife, wurde der Verletzte mittels Rotem Kreuz in das UKH Salzburg eingeliefert. Die durchgeführten Alkomattest verliefen negativ. Die Aufräumarbeiten wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Ebenau durchgeführt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp