Klagenfurt: Motorrad schlittert in Fußgängerin

Slide background
Zebrastreifen - Symbolbild
© SG, regionews.at
26 Jun 20:24 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Beim Überqueren einer Kreuzung in Klagenfurt musste ein 38-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Klagenfurt am 26.06., vormittags, sein Motorrad plötzlich abbremsen, da im selben Augenblick eine 72-jährige Fußgängerin auf dem Schutzweg die Fahrbahn überqueren wollte.
Der Motorradlenker kam zu Sturz, wobei die Fußgängerin von dem auf der Fahrbahn schlitternden Motorrad erfasst und zu Boden gestoßen wurde.
Die Frau wurde schwer verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
Der leicht verletzte Motorradlenker verließ vor Eintreffen einer Polizeistreife den Unfallsort, meldete sich jedoch kurz darauf bei einer Polizeidienststelle.
Er wird wegen Fahrerflucht zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg