Gstatterboden: Motorrad kracht in Mauer

Slide background
Foto: Unfall Absperrung / Symbolbild
16 Jun 11:02 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 52-jähriger Motorradlenker stieß Samstagnachmittag, 15. Juli 2019, gegen eine Stützmauer und sich dabei Abschürfungen am linken Bein zu.

Der Wiener lenkte sein Motorrad auf der Bundesstraße B 146 aus Richtung Hieflau kommend in Fahrtrichtung Admont. Im Bereich einer starken Linkskurve, kurz nach dem Ortsgebiet von Gstatterboden, bremste er sein Motorrad stark ab und kollidierte mit einer Stützmauer. Der 52-Jährige kam zu Sturz und zog sich Abschürfungen am linken Bein zu. Am Motorrad entstand ein leichter Sachschaden. Das Rettungsteam der Feuerwehrrettung Admont lieferte den Verletzten ins Landeskrankenhaus Rottenmann ein.

Die freiwillige Feuerwehr Hall bei Admont führte die Reinigung der Unfallstelle durch.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg