Plansee: Motorrad drängt Auto ab - versinkt im See

Slide background
Autounfall Symbolbild
© jgolby, shutterstock.com
17 Jul 08:30 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Fahndung - Zeugensuche!!

Am 16.07.2019, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Deutscher mit seinem PKW das Westufer der Planseestraße. Als plötzlich ein entgegenkommendes Motorrad auf seinem Fahrstreifen geriet, lenkte er den PKW reflexartig nach rechts, kam in Folge von der Fahrbahn ab und fuhr über einen flach abfallenden Böschungsbereich in den Plansee. Der Mann konnte den zu diesem Zeitpunkt schwimmenden PKW über die geöffnete Fensterscheibe der Fahrertüre verlassen, wobei er sich an der Hand Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Er konnte schwimmend das nahe gelegene Ufer erreichen und wurde in Folge von nachkommenden Motorradlenkern bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte betreut. Er wurde nach Erstversorgung zum Arzt gebracht. Der zweitbeteiligte Motorradfahrer konnte nicht ermittelt werden. Angeblich trug dieser schwarze Kleidung und einen weißen Helm. Eine nähere Beschreibung ist nicht bekannt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg