Neumarkt in der Steiermark: Motorrad-PKW Unfall

Slide background
Symbolbild
© Nehris, shutterstock.com
05 Jul 06:50 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 38-jährige Frau stieß Samstagnachmittag, 4. Juli 2020, mit ihrem Motorrad gegen einen Pkw und verletzte sich schwer.

Gegen 13.40 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann aus dem Bezirk Murau mit seinem Pkw auf der L513 von Teufenbach in Richtung Mariahof. Bei Straßenkilometer 1,700 wollte der Lenker wenden und fuhr nach einer Rechtskurve auf eine angrenzende Ausweichstelle. Zu dieser Zeit fuhr die 38-Jährige mit ihrem Motorrad in dieselbe Richtung. Als der Pkw-Lenker wieder in die Landesstraße einfuhr, konnte die Frau nicht mehr rechtzeitig reagieren und stieß mit ihrem Motorrad gegen die linke Fahrerseite des Pkw. Sie erlitt schwere Verletzungen am linken Bein und wurde mit dem Rettungshubschrauber C 17 zum Landeskrankenhaus Judenburg geflogen. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.
Die Landesstraße war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer von 40 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg