Motorrad-PKW Unfall

Slide background
Foto: Unfall Absperrung / Symbolbild
23 Okt 08:20 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 22.10.2019 gegen 19.03 Uhr lenkte ein 49-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten/NÖ einen Kleintransporter auf der Gemeindestraße von Mitschig, Gemeinde und Bezirk Hermagor, in Richtung Gailtalbundesstraße (B 111). Beim Linkseinbiegen dürfte er ein Leichtmotorrad, das auf der Gailtalbundesstraße (B 111) in Richtung Kötschach fuhr, übersehen haben. Der Lenker des Leichtmotorrades, ein 58-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor, prallte mit seinem Fahrzeug gegen die linke Seite des Kleintransporters. Durch den Anprall erlitt er schwerste Verletzungen. Der Lenker des Kleintransporters und ein nachkommender PKW-Lenker leisteten dem Schwerverletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
Der Lenker des Kleintransporters blieb unverletzt.
Während der Unfallerhebungen war die B 111 kurzzeitig gesperrt, bzw. bestand für PKW eine örtliche Umleitung.
Im Einsatz waren auch die Freiwillige Feuerwehr Mitschig und die Freiwillige Feuerwehr Kühweg.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg