Leutschach an der Weinstraße: Motorrad-PKW Unfall

Slide background
Autounfall mit Motorrad - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
06 Aug 15:45 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei einem Abbiegevorgang eines Pkws kam es Dienstagvormittag, 6. August 2019, zu einer Kollision mit einem Motorrad. Der 55-jährige Motorradlenker und seine 50-jährige Beifahrerin wurden verletzt.

Gegen 11:00 Uhr lenkte ein 65-Jähriger aus Slowenien seinen Pkw auf der Südsteirischen Grenzstraße B69 aus Richtung Leutschach kommend in Richtung Arnfels. Bei Straßenkilometer 54,8 wollte er nach links in eine Gemeindestraße abbiegen. Im selben Moment lenkte ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Liezen sein Motorrad in dieselbe Richtung und wollte den vor ihm fahrenden Pkw links überholen. Es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 55-Jährige und seine am Sozius mitfahrende 50-jährige Gattin zu Sturz kamen und in den Straßengraben schlitterten. Die beiden erlitten Verletzungen unbestimmten Grades, wurden vom Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Wagna eingeliefert und dort ambulant behandelt. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg