Fehring: Mopedlenker bei Kollision mit PKW schwer verletzt

Slide background
© Lesterman, shutterstock.com
14 Feb 11:06 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 55-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzte sich Mittwochmittag, 13. Februar 2019, bei einer Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einem 31-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Südoststeiermark, schwer.

Gegen 11.45 Uhr fuhr der Mopedlenker auf der Fehringerstraße L207 in Richtung Fürstenfeld und beabsichtigte links in den Schulweg zur Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr der 31-Jährige ebenfalls auf der L207 in dieselbe Richtung und überholte den Mopedlenker. Bei der folgenden Kollision wurde der 55-Jährige schwer verletzt und nach der notärztlichen Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert. Der Pkw-Lenker, der einen Schock erlitt, wurde ebenfalls ins Landeskrankenhaus Feldbach gebracht.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp