Kapfenberg: Mopedfahrer flüchten vor Polizei

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
22 Feb 19:24 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Freitagnachmittag, 21. Februar 2020, widersetzen sich zwei Mopedfahrer einer Amtshandlung. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15:20 Uhr wurden Polizeibeamte auf drei Mopedfahrer aufmerksam. Bei einer Nachfahrt flüchteten zwei Mopedfahrer, ein 16-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag blieb stehen.

Nach einer weiteren Nachfahrt mit mehreren Polizeistreifen, konnten die beiden Mopedlenker im Bereich eines Fußweges wahrgenommen werden. Ein Polizist in Zivil verstellte mit seinem Fahrzeug im Bereich einer Unterführung die Straße, um die Weiterfahrt der beiden Mopedlenker zu verhindern. Die Unbekannten näherten sich dem Polizisten ohne die Geschwindigkeit zu verringern. Durch einen Sprung zur Seite konnte der Polizist einen Zusammenstoß verhindern. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die unbekannten Mopedlenker konnten bislang noch nicht ausgeforscht werden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg