St. Veit an der Glan: Mopedfahrer (15) kracht auf stehen bleibenden PKW

Slide background
Mopedunfall - Symbolbild
© Canetti, shutterstock.com
26 Mär 06:31 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 21jähriger PKW Lenker aus St- Veit/Glan fuhr am 25.03.2019 gegen 17.00 Uhr auf der Villacher Straße in St. Veit an der Glan stadtauswärts.
Auf Höhe Villacher Straße 78 brachte er das Fahrzeug zum Stillstand, um links in die Handelsstraße abzubiegen. Der Lenker eines dahinter fahrenden Mopeds, ein 15-Jähriger aus St. Veit an der Glan, übersah den stehenden PKW und fuhr diesem auf. Der Mopedfahrer erlitt wurde durch den Auffahrunfall Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der rechten Hand, des rechten Unterschenkels und im Beckenbereich, die Rettung brachte ihn ins UKH Klagenfurt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp