Mit gestohlenem Pkw Verkehrsunfall verursacht - Haft

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© tomasworks, shutterstock.com
09 Dez 16:44 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 21-jähriger Welser und ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Wels Land waren am 5. Dezember 2019 um 21 Uhr in Wels mit einem Pkw in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach dem Unfall flüchteten beide. Es konnte erhoben werden, dass der zurückgelassene Pkw und die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Im Zuge der Fahndung konnten die beiden Verdächtigen am Bahnhof Wels angetroffen werden. Der 21-Jährige gab sogleich den Diebstahl der Kennzeichen, den Diebstahl des Pkw und einen Tankbetrug zu. Daraufhin wurden beide Verdächtige festgenommen. Nach der Einvernahme wurde der amtsbekannte 21-Jährige in die Justizanstalt Wels überstellt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp