Salzburg-Stadt: Mit gefälschtem Führerschein ausgewiesen

Slide background
Polizei - Symbolbild
© Kzenon, shutterstock.com
22 Sep 09:53 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Bei einer Verkehrskontrolle am 21. September 2019 in der Alpenstraße stellten Beamte bei einem Halleiner Pkw eine Geschwindigkeit von 105 km/h bei erlaubten 70 km/h fest. Der 23-jährige Lenker wies sich mit einem slowenischen Führerschein aus. Bei näherer Betrachtung und auf Grund der materiellen Beschaffenheit und fehlender Sicherheitsmerkmale der Scheckkarte, stellte sich das Dokument als Fälschung heraus. Der bosnische Lenker gab an den Führerschein in Slowenien gekauft zu haben. Das Dokument wurde sichergestellt. Weitere Ermittlungen stehen noch aus.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp