Gnesau: Mit dem Kleinmotorrad gegen Telefonmasten gekracht

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
27 Apr 07:53 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 14-jähriger Bursche aus dem Bezirk Feldkirchen lenkte am 26.04., nachmittags, ein nicht zum Verkehr zugelassenes Kleinmotorrad auf einer Gemeindestraße im der Gemeinde Gnesau. Dabei kam er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen Telefonmast. Der Bursche kam dadurch zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Ein Ohrenzeuge des Unfalles kam dem Verunfallten zu Hilfe und verständigte die Rettung, die ihn in das Klinikum Klagenfurt brachte.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg