Hohenems: Mit Seilwinde zwischen Maschinen eingeklemmt

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© RainerSturm, pixelio.de
18 Jul 17:57 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18.07.2020 gegen 11.20 Uhr wollte ein 54 jähriger Mann in der Radetzkystraße in Hohenems eine Seilwinde von der Zugmaschine abhängen. Dabei wurde er von der teilweise bereits gelösten Seilwinde mit dem Oberkörper zwischen Winde und Zugmaschine eingeklemmt. Die FFW Hohenems konnte den Mann bergen und der Rettung übergeben. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.




Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg