Mit 160 km/h im 100er auf der A2 gemessen

Slide background
Polizei - Symbolbild
© bibiphoto, shutterstock.com
10 Feb 18:28 2020 von Gerhard Repp Print This Article

Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Warth haben am 9. Februar 2020, gegen 14.00 Uhr, bei Radarmessungen auf der A 2, Süd Autobahn, Richtungsfahrbahn Wien, im Gemeindegebiet von Grimmenstein, einen Pkw mit Kennzeichen aus dem Bezirk St. Pölten-Land mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h, bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, gemessen. Es wird Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen erstattet.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp