Salzburg-Stadt: Marokkanischer Drogenkurier (27) festgenommen

Slide background
Cannabis - Symbolbild

21 Sep 16:52 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Bei Zugkontrollen der Schengenfahnder am Abend des 20. September 2019 konnte ein 27-jähriger Marokkaner kein Ausweisdokument vorweisen. Bei der Überprüfung der Person, stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Einreise- und Aufenthaltsverbot im gesamten Schengener Gebiet besteht. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten in seinem Rucksack knapp 900 Gramm Marihuana. Der Marokkaner wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp