Wels: Mann wegen mehrerer Vermögensdelikte in Haft

Slide background
Gefängnis - Symbolbild
© TryJimmy.jpg, pixabay.com
13 Sep 06:49 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 67-Jähriger wurde bei umfangreichen Erhebungen der Polizeiinspektion Bad Ischl als Beschuldigter zu mehreren Straftaten in Bad Ischl und auch zu einem Fahrraddiebstahl in Bad Goisern ausgeforscht. Im Tatzeitraum von 16. August 2019 bis 22. August 2019 konnten ihm die Beamten 16 Diebstähle (davon ein Versuch), ein Betrug, zwei Urkundenunterdrückungen und drei Entfremdungen unbarer Zahlungsmittel nachweisen. Durch die wiederkehrende Begehung dieser Diebstähle und der zum Teil entgeltlichen Weitergabe des Diebesgutes verschaffte sich der Mann eine fortlaufende Einnahme und finanzierte sich damit seinen Lebensunterhalt. Der Großteil der gestohlenen Beute, wie Fahrräder, E-Bike, Mobiltelefone, Tablet-Computer, Elektrowerkzeug, E-Scooter, eine antike geschnitzte Holzfigur und Bargeld konnte sichergestellt und an die rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden. Der 67-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg