Rettenberg: Mann stürzt vom Dach

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
22 Apr 09:06 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 59-Jähriger zog sich bei einem Arbeitsunfall Dienstagmittag, 21. April 2020, Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste vom Rettungshubschrauber in das UKH Graz geflogen werden.

Der 59-jährige Firmeninhaber war gegen 11:40 Uhr mit der Montage einer Dachflächenfensterrollo beschäftigt und stieg über eine Aluleiter auf das Dach des Anwesens. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Mann aus vier Meter Höhe vom Dach und kam auf dem darunterliegenden Asphalt zu liegen. Der Verunfallte war ansprechbar und klagte über Schmerzen im Bereich des Rückens und der Wirbelsäule.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg