Mann in Mehrparteienhaus überfallen

Slide background
Symbolbild
© diy13, shutterstock.com
08 Feb 18:15 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 78-jähriger Grazer wurde Samstagmittag, 8. Feber 2020, beraubt. Der Mann erlitt leichte Abschürfungen, die drei unbekannten Täter erbeuteten eine Armbanduhr und flüchteten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 12:15 Uhr in der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses am Hafnerriegl. Zwei Täter hielten den Mann fest, während der dritte Täter die Armbanduhr von der Hand riss. Eine Alarmfahndung verlief negativ.

Bei den mutmaßlichen Räubern handelt es sich um drei Männer südländischer Herkunft. Alle drei sind rund 180 Zentimeter groß und haben kurze schwarze Haare. Einer der Männer hatte eine Kappe auf und trug eine schwarze Umhängetasche. Ein Täter trug eine schwarze Lederjacke, die anderen einen grauen Kapuzenpullover. Alle drei trugen dunkelgraue Jogginghosen.

Zeugenhinweise sind an den Journaldienst des Kriminalreferates des SPK Graz unter der Telefonnummer 059133/65/3333 erbeten.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg