Arzl im Pitztal: Mann geschlagen und Tochter belästigt - Zeugenaufruf

Slide background
Faust - Symbolbild
© ToNic-Pics, pixabay.com
21 Jän 07:12 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20.01.2020 gegen 13:20 Uhr hielt sich ein Bundesheeruniform tragender Unbekannter vermutlich in Begleitung seiner Frau und seines Kindes am Bahnhof Imst- Pitztal auf, als ein 22-jähriger alkoholisierter Österreicher ihn ansprach, um Geld bettelte und nach Angaben des Unbekannten dessen Tochter belästigte. Daraufhin wurde der Österreicher vom Unbekannten niedergeschlagen, blieb regungslos am Boden liegen und erlitt eine leichte Verletzung am Kopf. Noch bevor der unbekannte Täter mit seiner Begleitung mit dem nächsten eintreffenden Zug den Bahnhof in unbekannte Richtung verließ, setzte er den Fahrdienstleiter vom Vorfall in Kenntnis. Nach erfolgter Hilfeleistung durch Passanten und der verständigten Rettungskräfte wurde der 22-Jährige in das Krankenhaus Zams eingeliefert.
Zweckdienliche Hinweise zur unbekannten männlich Person in Bundesheeruniform sind an die Polizeiinspektion Imst erbeten.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg