Maierhöfen: Mann bei Verpuffung eines Brandbeschleunigers schwer verletzt

Slide background
Foto: Brand im Garten / Symbolbild
30 Apr 14:06 2018 von Gerhard Repp Print This Article

In Maierhöfen (Bezirk St. Pölten-Land) ereignete sich am heutigen Vormittag ein Brandunfall mit Verletzungsfolgen. Ein Mann versuchte in seinem Garten, unter Zuhilfenahme eines Brandbeschleunigers, Buchsbaumpflanzen zu verbrennen. Dabei kam es zu einer explosionsartigen Entzündung der Dämpfe wodurch sich der Mann schwere Verbrennungen zuzog. Augenzeugen alarmierten die Rettungkräfte. Der Mann musste aufgrund seiner Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen werden.


Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp