Linz: Schläger hatte geklaute Handys bei sich

Slide background
Kein Bild vorhanden
21 Apr 11:04 2013 von S. C. Print This Article

Der Tunesier (26) verletzte in einem Altstadt-Lokal einen Österreicher (57) mit einem Schlag gegen den Kopf

LINZ. Ein 26-jähriger Tunesier aus Bad Kreuzen versetzte am Samstagabend in einem Linzer Altstadt-Lokal einem 57-jährigen Österreicher einen Schlag gegen den Kopf und flüchtete. Polizisten konnten den Tunesier kurze Zeit später anhalten. Bei der Personendurchsuchung fanden sie zwei gestohlene Handys sowie einen noch nicht zugeordneten Schlüsselbund mit Skoda-Autoschlüssel.

Der Österreicher wurde vom Roten Kreuz ins AKH Linz gebracht.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Weitere Artikel von S. C.

Über den Autor

S. C.

Redakation Linz-Land

Pressestelle Linz-Land

Weitere Artikel von S. C.