Lieferant überfuhr Kundin - tot

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© regionews.at
29 Dez 11:44 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 88-Jährige wurde Samstagnachmittag, 28. Dezember 2019, von einem Fahrzeug erfasst und dabei getötet.

Ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Liezen stellte im Ortsteil Sonnberg mit einem Klein-LKW Lebensmittel an Kunden zu. Nach der letzten Kundin, es handelte sich um das spätere Unfallopfer, schloss der 68-Jährige gegen 13:45 Uhr die am mobilen Verkaufsladen befindliche Theke und begab sich im Innenraum des Fahrzeuges zurück an den Lenkerplatz. In dieser Zeit dürfte die 88-jährige Einheimische gestürzt sein und fiel vor dem rechten Vorderreifen zu Boden. Der Lenker bemerkte dies nicht und erfasste beim Losfahren die Frau mit seinem Fahrzeug. Sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen und der Einsatz des Notarztes blieben erfolglos. Der 68-Jährige wird an die Staatsanwaltschaft Leoben angezeigt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg