Frastanz: Lenker von Feuerwehr aus Fahrzeug geschnitten

Slide background
Unfall - Symbolbild
© Jens Bredehorn, pixelio.de
29 Mai 20:01 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.05.2020, gegen 05:30 Uhr fuhr ein 32-jähriger in Frastanz wohnhafter PKW-Lenker auf der Schmittengasse vom Ortszentrum kommend in Richtung Auf Kasal. Auf Höhe des Hauses Schmittengasse 18 kam der Lenker aus bislang unbekannter Ursache mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Glascontainer, welcher durch die Wucht des Aufpralles den Zaun des Bauhofes der Marktgemeinde Frastanz durchbrach. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Bergeschere von der Feuerwehr Frastanz befreit werden. Der 32-jährige Mann, der sich durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zuzog, wurde durch den Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus-Feldkirch eingeliefert.

Am Einsatz waren 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Frastanz mit insgesamt 30 Mann und 2 Fahrzeuge der Rettung inkl. Notarztwagen mit 7 Helfern vor Ort, sowie einem Polizeifahrzeug mit 3 Beamten beteiligt.

Die Gemeindestraße war für ca. eine halbe Stunde gesperrt.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg