Frauenkirchen: Lenker erfasst Schüler am Schutzweg

Slide background
Zebrastreifen - Symbolbild
© SG, regionews.at
05 Nov 20:22 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Vierzehnjähriger Schüler wurde beim Überqueren der Straße von einem PKW erfasst und verletzt.

In den Nachmittagsstunden des 04. November 2019 lenkte ein 73-jähriger Mann seinen PKW im Ortsgebiet von Frauenkirchen, Bezirk Neusiedl am See.
Dabei erfasste er einen sich auf einem Schutzweg befindlichen 14-jährigen Schüler, der soeben die Fahrbahn überqueren wollte und schleuderte ihn zu Boden.

Der Junge erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht.

Ein durchgeführter Alkomattest beim Fahrzeuglenker verlief negativ.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg