Leibnitz: Leibnitz - Slowenien: Pfingstfest wird reduziert abgehalten - Grenzgang nicht gestattet

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
25 Mai 13:14 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Aufgrund der Absage einer Großveranstaltung in Slowenien weist die Landespolizeidirektion nochmals auf die derzeit geltende Gesetzeslage im Zusammenhang mit COVID 19 hin.

Alljährlich findet im slowenischen Sveti Duh na Ostrem (Großwalz) ein Pfingstfest statt, das überwiegend von österreichischen Gästen besucht wird. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades dieses Festes kann davon ausgegangen werden, dass zahlreiche Österreicherinnen und Österreicher die Absicht hatten, es am geplanten Termin 31. Mai 2020 zu besuchen. Aus diesem Grund wird daraufhin hingewiesen, dass einerseits die Veranstaltung auf einen Gottesdienst reduziert wurde und andererseits ein Grenzübertritt zum Zwecke einer Veranstaltung derzeit ohnedies nicht zulässig ist.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg