Wattens: Leer stehendes Haus verwüstet

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
18 Mär 11:37 2019 von Gerhard Repp Print This Article

In der Zeit zwischen 28.02.2019 und 16.03.2019 verschafften sich bisher unbekannte Täter Zugang zu einem leerstehenden Haus am Albert-Troppmair-Weg in Wattens, verwüsteten das Parterre sowie den Keller des Hauses und warfen Einrichtungsgegenstände durch Fenster in den Garten. Es dürfte ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich entstanden sein.

Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Wattens (Tel. 059133/7128) wird ersucht.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp